Hier findest Du die Informationen zu Kosten und Ablauf der Behandlung


Was Du in Deine individuelle integrative Therapie investierst:

Gesprächstherapie, EMDR, Hypnose, Meditation, systemische Therapie

und andere Verfahren-Dein Behandlungsplan richtet sich nach Deinen Bedürfnissen

Modalitäten und Preise:

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie rechne ich nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen ab, so dass sich mein Angebot an Selbstzahler richtet. Gerne berücksichtige ich

auch Zusatzversicherungen und private Krankenversicherungen.

 

  • Erstgepräch (45 min):    65 €
  • Einzeltermin (90 min):  135 €

 

Die Bezahlung erfolgt am Ende jeder Sitzung in bar. Mit Abschluss der Behandlung erstelle ich Dir eine Rechnung für das Honorar.

Bei Terminabsagen ist es sicher auch für Dich selbstverständlich, das 24 Stunden im Voraus zu tun, damit ich den Zeitraum anderweitig belegen kann.

 


Wie Du Dir die Behandlung vorstellen kannst:

 

So wie glückliche Beziehungen zu anderen Menschen maßgeblich für unser Wohlbefinden sind, trägt ein gutes Therapieverhältnis zwischen Dir und mir entscheidend zum Erfolg unserer Arbeit und dem Einfluss der angewendeten Methoden bei.

 

Um herauszufinden, ob die Chemie zwischen uns beiden stimmt, und damit Du Dir ein Bild von mir und meinem Angebot machen kannst, biete ich Dir ein günstiges etwa 45 minütiges Erstgespräch an.
Wir klären zusammen Deine Situation, die Behandlung und den voraussichtlichen Sitzungsbedarf. Du überlegst, ob es sich stimmig anfühlt und Du meine Hilfe in Anspruch nehmen möchtest.

 

Sobald wir einen Behandlungsvertrag geschlossen haben, werden zu Beginn und im Verlauf der Therapie  Deine Ziele und Beweggründe geklärt. Ein klares Bewusstsein für die Konsequenzen des Problems in Deinem Leben schafft die Motivation für den Veränderungsprozess.

 

Beim nächsten Termin erfolgt eine situative Bestandsaufnahme Deines Befindens. Wir erarbeiten gegebenenfalls einen Notfallplan, um Dich in Deiner derzeitigen Situation zu entlasten und in Deinen Lebensumständen zu stabilisieren.

 

Während der Dauer der Behandlung wird Dein Thema zuerst mit den Techniken der Integrativen Psychotherapie gefühlsmäßig erfahrbar gemacht und somit aktualisiert. Unmittelbar danach entwickeln wir die Problembewältigungsstrategien, welche der Erreichung Deines Wunschzustandes dienen.
Alle Eigenschaften, Erfahrungen, Fähigkeiten und Neigungen, die Du in die Therapie mitbringst, werden als Kraftquellen nutzbar gemacht.

 

Während der Zeit der Zusammenarbeit steht  eine große Methodenvielfalt zur Verfügung, die uns flexibel und intuitiv arbeiten läßt. Dafür stehe ich mit meiner  Kompetenz an Deiner Seite.

 

Jede Sitzung endet bis zur abschließenden Bearbeitung Deines Anliegens mit einer auf Deine Bedürfnisse zugeschnittenen Stabilisierungspraktik. Das können beispielsweise bestimmte Distanzierungstechniken, Meditationen oder Ressourcenanker sein, die Dich mit einem guten Gefühl zurück in den Alltag entlassen.